Ihre persönliche 100-Tage-Bilanz als Führungskraft

Ihre persönliche 100-Tage-Bilanz als Führungskraft

Neu als Führungskraft? 
Sicher kommen Sie bald in die Situation, Ihre Arbeit kritisch hinterfragen lassen zu müssen. Vielleicht nicht wie ein Politiker, dem man ein Mikrofon ins Gesicht hält. Aber sicher bei Ihrem eigenen Chef. Oder Mitarbeitern, die sich offensichtlich fragen "Wozu das alles?"

Seien Sie gerüstet
Bereiten Sie eine kurze Bilanz Ihrer Tätigkeit vor: Stellen Sie Ihre besonderen Leistungen auch in ein positives Licht. Zeigen Sie kurz ein Bewusstsein für noch nicht so Optimales. Schließen Sie damit ab, was der Zuhörer im Ohr behalten soll. Je besser Sie vorbereitet sind, umso eher schmettern Sie kritische Fragen ab und Sie wirken kompetent und professionell.

Meine Hamburger Kollegen von Dr. Klepsch & Partner haben einen kleinen Test auf der Website des Harvard Business Manager veröffentlicht, der Ihnen dabei hilft, Ihre persönliche 100-Tage-Bilanz zu ziehen. Die möglichen Antworten des Tests sind zwar relativ leicht durchschaubar, geben einem aber sicher den einen oder anderen Anstoß etwas zu verbessern oder auch, sich einfach mal selbst zu loben.

100-Tage-Test für Führungskräfte

Tipp: Schreiben Sie sich doch vorher ein paar Kriterien zusammen, wonach Sie selbst eine neue Führungskraft nach 100 Tagen bewerten würden. Danach machen Sie den HBM-Test und Ihren eigenen. Lassen Sie dies alles in Ihre persönliche 100-Tage-Bilanz einfließen.