Weblogs

Wieviele Krücken braucht die Frau?

Gerade höre ich in den Nachrichten, dass öffentliche Unternehmen eine Frauenquote vorgeschrieben bekommen werden, die dann Vorbildfunktion für alle Unternehmen haben soll. Anlass genug, meinen Blog ausnahmsweise dafür zu nutzen, meine persönlichen Gedanken zu dieser Thematik loszuwerden. Weiterlesen »

Ihre persönliche 100-Tage-Bilanz als Führungskraft

Neu als Führungskraft? 
Sicher kommen Sie bald in die Situation, Ihre Arbeit kritisch hinterfragen lassen zu müssen. Vielleicht nicht wie ein Politiker, dem man ein Mikrofon ins Gesicht hält. Aber sicher bei Ihrem eigenen Chef. Oder Mitarbeitern, die sich offensichtlich fragen "Wozu das alles?" Weiterlesen »

Qualität der Arbeit 2010; jede Führungskraft kann mitgestalten

 

Wenn man sich in der Wirtschaft so umhört, bekommt man den Eindruck, Mitarbeiterzufriedenheit ist ein in der Krise verloren gegangenes Gut. Die Ergebnisse der 2010 durchgeführten Umfrage zum Index Gute Arbeit des Deutschen Gewerkschaftsbundes bestätigen dies nun in Zahlen.  Weiterlesen »

Impulsvortrag zum Thema Social Media für Kleinunternehmer

3. Jahrestagung der Berufsgruppe "Lebens- und Sozialberater"

Am 24. November durfte ich auf der WKV-Jahrestagung der Berufsgruppe "Lebens- und Sozialberater"  im Campus II (das II steht für den Dornbirner Ortsteil Hatlerdorf) über ein Thema sprechen, das die klassischen Medien gerne verteufeln: Social Media.

Impulsvortrag zum Thema ‚Coworking‘

3. Jahrestagung der Berufsgruppe "Lebens- und Sozialberater"

Am 24. November durfte ich auf der WKV-Jahrestagung der Berufsgruppe "Lebens- und Sozialberater"  im Campus II (das II steht für den Dornbirner Ortsteil Hatlerdorf) die Büroform vorstellen, die meinen Berufsalltag bestimmt und nicht unwesentlich unterstützt: COWORKING. Weiterlesen »

Kontrolle an marktnahe Führungskräfte abgeben stärkt Manager

Heute kam vom Harvard Business Manager ein sehr interessantes Essay heraus:

Kontrollverzicht stärkt Manager
Von A.D. Amar, Carsten Hentrich und Vlatka Hlupic

Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen. Als würden die Märkte diesem Motto folgen, verändern sie sich immer rasanter, und es wird laufend schwieriger sich den Entwicklungen anzupassen. Weiterlesen »

Zweiter FH-Alumni-Day an der FH Vorarlberg mit Ralf Ahamer / XING

Am vergangenen Samstag nahm ich am zweiten FH-Alumni-Day meiner Fachhochschule teil.

Dr. Hedwig Natter, die neue Geschäftsführerin, brachte die Anwesenden auf den neuesten Stand, was "ihre" Fachhochschule betrifft. Das war auch notwendig, schließlich sind meine JahrgangskollegInnen und ich schon acht Jahre mit dem Studium fertig. Weiterlesen »

Hinterauer Consulting in der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftszeit

Der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftszeit liegt auf dem Thema Coworking. Vorgestellt wird vor allem das neueste Coworking Lab in Feldkirch. Das Dornbirner Coworking Lab wird durch uns vertreten.

Hier der Link zum Online-Magazin:

http://mag3.i-magazine.de/Files/mag/61ed3a0e7ab606ed01eeea5f50361df9/

Strategische Nachfolgeplanung wird oft sträflich vernachlässigt

Wie Joseph L. Bower belegt, verliert die Nachfolgeplanung an Gewicht auf den Prioritätenlisten der Manager. Wichtiger sind die kommenden Quartalsergebnisse. Im Personalbereich heißt das nach wie vor: Sparen an allen Ecken und Enden hat Vorrang vor allem anderen. Weiterlesen »

Inhalt abgleichen